inomed

Neue Generation der ISIS IOM Software

Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0

Die leistungsstarke Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 ist die neuste inomed Weiterentwicklung im Bereich des Intraoperativen Neuromonitorings und erfüllt die hohen Anforderungen eines anspruchsvollen Monitorings: verbesserte Signalqualität, erhöhte Benutzerfreundlichkeit sowie eine lückenlose Dokumentation.

Dabei ist die Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 für alle aktuellen ISIS IOM Systeme >> mit USB Modul erhältlich: ISIS IOM System, ISIS IOM System Kompakt, ISIS Xpress. Die modulare Struktur bietet eine flexible Zusammenstellung einzelner Messarten und kann nach individuellem Bedarf erweitert werden.

Software überzeugt mit neuster Technologie in bewährtem Design

Innovative Tools präzisieren die bisher bewährten Funktionen der Neuromonitoring Software und ermöglichen mit der neuen Software Generation NeuroExplorer 6.0 ein zuverlässiges und effizientes Monitoring für optimale Messergebnisse beim OP-Einsatz.

Die neuartige Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 ermöglicht schnelles Erstellen von individuellen Szenarien durch Zurückgreifen auf vorab definierte Standardmessparameter. Durch eine verbesserte Nutzerführung ermöglicht die Software NeuroExplorer 6.0 eine problemlose Anwendung und unterstützt einen effizienten OP-Verlauf durch eine einfache Konfiguration der Elektrodenzuordnung, Detailfenster mit relevanten Schlüsselinformationen, schnelle Kommentarfunktion und Live-Analyse des Monitorings ohne Unterbrechung der Messungen.

Eine wesentliche Neuerung der Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0  ist die optimierte digitale Signalverarbeitung. Hieraus resultiert eine vereinfachte Identifikation und Reduktion der Stimulationsartefakte sowie eine erheblich verbesserte Signalqualität. Die automatisierte, genaue Peak-Erkennung trägt darüber hinaus zu einer vereinfachten Signalanalyse bei. Durch eine intelligente Datenerfassung, bei welcher vorhergegangene Signalaktivitäten automatisch aufgezeichnet werden, können verpasste und für den OP-Verlauf wichtige Spontanaktivitäten jederzeit nachträglich abgespielt werden. Alle Messdaten der Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 sind durch die Aufzeichnung im EDF+ Format kompatibel für verschiedene am Markt erhältliche Analyse-Softwares.

Weitere Vorteile bietet die Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 im Bereich Datenmanagement. So ist durch das neue SQL Server basierte DataSync-Modul bei der Synchronisation der Messdaten zwischen mehreren ISIS IOM Systemen ein arbeitsplatzunabhängiger Datenabruf jederzeit ermöglicht.

Erweiterter Service wie die Screen2Video-Funktion als optimales Tool für Präsentationen und Schulungen, runden das Softwarepaket der Neuromonitoring Software NeuroExplorer 6.0 ab.

 

Merkmale

Verbesserte Nutzerführung

  • Elektrodenzuordnung – einfache und schnelle Konfiguration
  • Schlüsselinformationen auf einen Blick
  • Zeitleiste – Live-Analyse ohne Unterbrechung des Monitorings
  • Schnelles Erstellen von individuellen Szenarien
  • Individuelles und schnelles Anordnen von Messfenstern

Umfassendes Datenmanagement

  • Neue Reporterstellung
  • Synchronisierte Datenbank bei mehreren ISIS IOM Systemen

Neues Tool für verbesserte Signalverarbeitung

  • Optimierte Erkennung und Reduktion der Stimulationsartefakte
  • Neue Filter-Algorithmen
  • Zuverlässige Erkennung und Markierung relevanter Signalwellen
  • Alle Signale im EDF+ Format
  • Intelligente Datenerfassung von Spontanaktivitäten

Erweiterter Service

  • Screen2 Video Funktion für Präsentationen und Schulung
  • Service Zip für schnellen Hilfesupport zu jeder Zeit

Applikationen

  • Monitoring in der Neurochirurgie
  • Allgemein- & Viszeralchirurgie, z.B. EMG
  • Monitoring bei Eingriffen an der Schilddrüse
  • Gefäßchirurgie, z.B. SEP Monitoring bei Carotisstenosen
  • Orthopädie und Wirbelsäulenchirurgie, z.B. SEP und MEP
  • Monitoring bei Skoliosechirurgie
  • Herz-Thorax-Chirurgie, z.B. SEP und MEP
  • Monitoring bei Aortenaneurysmen

Mehr Informationen >